FAQ:BeimeineneBayVerkufenerscheintDEalsVersandartWiekommeichandieLogistikerkennung

Aus Afterbuy-Wiki
Wechseln zu:Navigation, Suche
Bei meinen eBay Verkäufen erscheint "DE_" als Versandart. Wie komme ich an die Logistikerkennung?

In manchen Fällen kann es vorkommen, dass die Auflösung des eBay-Versandnamens (z.B. "DE_Paket" oder im Falle von Nachnahme "DE_COD") zu der zugehörigen Afterbuy Versandart nicht 100%ig funktioniert oder es keine gültige Afterbuy Versandart gibt.

Für einige Arbeitsabläufe ist es wichtig die Logistikerkennung (z.B. EASYLOG) beim Adressexport vorliegen zu haben.

Erläuterung zur Logistikerkennung

Die Logistikerkennung wird an Hand des Versandnamens ermittelt. Somit wird nur eine Logistikerkennung gefunden werden, wenn es einen Versandart in Afterbuy gibt, die den identischen Namen hat.


Beispiel

In dem Afterbuy Vorgang wird die Versandart mit dem Namen "DE_SpecialDelivery" ausgewiesen. Dieser Versandname entspricht dem "Sonderversand". Damit Sie die Logistikerkennung bei dieser Versandart beim Adressexport erhalten, legen Sie bitte eine neue Versandart an mit dem Namen "DE_SpecialDelivery" und hinterlegen dann in der neuen Versandart die Logistikerkennung.
Weisen Sie der neuen Versandart keine Gruppe zu und vergeben Sie keine Preisstaffelungen. Am Besten vergeben Sie der neuen Versandart noch einen Level > 0 damit diese Versandart im Shop 2.0 oder bei Verkäufen, die über die Afterbuy Kaufabwicklung abgewickelt werden, nicht angezeigt werden.


Die obige Beschreibung können Sie natürlich auch für alle anderen eBay Bezeichnungen verwenden (z.B. DE_IloxxUbernachtExpress, DE_UnversicherterVersandInternational usw.).